Die internationale Genossenschaft für Klima, Energie und Entwicklung

Treffen für Solarprojekt auf den Philippinen

Die Anwesenheit von Jim Ayala auf der Intersolar nutzten Vertreter/innen von fairPla.net, um über ein zukünftiges gemeinsames Projekt zu sprechen. Jim Ayala ist Gründer von Hybrid Social Solutions und Mitglied bei der Solar-Foundation. Beide Organisationen haben sich zum Ziel gesetzt, die Lebenssituation der Armen in den Philippinen durch Solarenergie zu verbessern. Laut Jim Ayala leben in dem asiatischen Land über 25 Millionen Menschen ohne Zugang zum elektrischen Netz.

In den „Off-Grid“- Regionen ohne Netzanschluss will Jim Ayala mit seiner Organisation aktiv werden. In einem ersten Schritt sollen Solarlampen zum Einsatz kommen. Sie ersetzen Kerosinleuchten, verbessern die Lebensbedingungen und sorgen für finanzielle Einsparungen. Die Vertreter/innen von fairPla.net besprachen mit Jim Ayala, gemeinsam ein Projekt für mehrere Hundert Familien anzustreben. Im Juli 2011 soll eine detaillierte schriftliche Projekt- und Finanzplanung vorgelegt werden, über die die Gremien von fairPla.net dann entscheiden können.

Link zu Video bei Youtube

zurück zur Übersicht der Nachrichten