1 Investition...

Geredet wird viel von Klimaschutz, sozialer Verantwortung, globaler Gerechtigkeit – doch wer handelt?
Wirtschaftsexperten rechnen immer wieder vor: wenn Staaten, Unternehmen und Bürger/innen weltweit in Klimaschutzmaßnahmen investieren, kann der Klimawandel noch begrenzt werden; mit vergleichsweise wenig Aufwand lassen sich ungleich höhere Folgekosten einer Klimakatastrophe abwenden.



Wer bis 3 zählen kann, wartet nicht auf Politiker oder Unternehmen – so wie mehr als 780 fairPla.net-Mitglieder aus elf Nationen auf vier Kontinenten: sie bringen seit 2007 gemeinschaftlich ihre Klimaschutz-Investitionen in die fairPla.net eG ein, das internationale Bürger-Unternehmen für Klima, Energie und Entwicklung.

Ein-facher geht’s nicht! Machen Sie einen ersten Schritt. Investieren Sie in Klimaschutz. Schon mit einem Anteil von 250,– € können Sie bei fairPla.net damit anfangen.

Dieter Seifried
Diplom-Volkswirt, Diplom-Ingenieur für Energie- und Kraftwerkstechnik
Buchautor, Hochschuldozent, Mitbegründer des Freiburger Öko-Instituts
fairPla.net-Gründungsmitglied

Atomausstieg und Klimaschutz sind viel zu wichtig, als dass man sie den Politikern überlassen könnte. Außerdem müssen beide weltweit gelingen.

Dabei spielen wir Bürger/innen eine wichtige Rolle, wie die Erfolgsgeschichte der erneuerbaren Energien in Deutschland zeigt: in zehn Jahren wurden 100 Mrd. Euro in erneuerbare Energien investiert – 65 % davon durch Bürger/innen.

Wir haben es also in der Hand, die Energiewende entscheidend voranzutreiben – hierzulande und in anderen Teilen der Welt: nicht nur für einen Ausstieg aus der Atomenergie, sondern auch für einen Einstieg in mehr globale Gerechtigkeit.

Deshalb investieren wir parallel in nachhaltige Energieprojekte in Deutschland und in armen Regionen der Erde – und verbinden so Atomausstieg, Klimaschutz und globale Gerechtigkeit.