Die internationale Genossenschaft für Klima, Energie und Entwicklung

Partnerprojekt in der Region Bihar / INDIEN geht voran

Im September 2007 machte sich Aufsichtsrats-Mitglied Prof. Dr. Klemens Schwarzer stellvertretend für alle fairPla.net-Mitglieder noch einmal vor Ort ein aktuelles Bild vom indischen Kooperationspartner DESI Power. Er hat sich dabei von der Seriösität der bisherigen Projektarbeit und der Qualität der bislang errichteten Bioenergieanlagen überzeugen können. Sein Eindruck wurde von der in Indien landesweit bekannten und renommierten Entwicklungsorganisation TERI bestätigt.

Dank der Investition von fairPla.net konnte DESI Power im Herbst 2007 ein neues Energie- und Entwicklungsprojekt im indischen Dorf Vebhra starten. Das Grundstück für die Bioenergieanlage wird zur Zeit für den Bau der Anlage vorbereitet – es ist so gelegen, dass sich alle Betriebe und Einrichtungen, die den erzeugten Strom abnehmen werden, im Umkreis von 500 m befinden.

Wie schon in den bisherigen Projekten, ist die bewährte Firma Netpro mit dem Bau der Bioenergieanlage beauftragt, die Fertigstellung wird für Februar 2008 erwartet.

Bis Ende des Jahres wird DESI Power die Erhebung der aktuellen sozio-ökonomischen Bedingungen in Vebhra abschließen – die gewonnenen Daten sollen später helfen, die erhofften positiven Auswirkungen des Projektes auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Dorfbewohner objektiv zu erfassen.

Erhoben wurde auch der voraussichtliche Energiebedarf des Dorfes: für die abendliche Dorfbeleuchtung und die Ackerbewässerung sowie für bestehende und neu geplante landwirtschaftliche Kleinstunternehmen und Handwerksbetriebe:

Rund 90 Dorfbewohner, unter ihnen Bauern, kleine Ladenbesitzer und Wanderarbeiter, wollen sich mit ihren Unternehmungen aktiv beteiligen, nachdem Mitglieder des Dorfentwicklungs-Teams von DESI Power mit Ihnen ausführlich die Projektplanung erörtert haben.

Der Verein DESI Mantra hat für eine Trainingseinheit in technischer und kaufmännischer Betriebsführung 20 Frauen und Männer aus 60 Bewerbern ausgewählt, 17 haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und werden u.a. im Projekt Vebhra Arbeitsplätze erhalten.

Ausführliche Projektdarstellung

zurück zur Übersicht der Nachrichten